Was sind lost places? - photo black - Rebellen der Fotografie - Urban Explorer - Urbex - Ruinen - lost places

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Was sind lost places?

über uns
Meistens handelt es sich dabei um Bauwerke der jüngeren Geschichte, die entweder noch nicht historisch aufgearbeitet worden sind oder aufgrund ihrer geringen Bedeutung kein allgemeines Interesse finden und daher nicht als besonders erwähnenswert gelten.
Solche verfallene Industriehallen, Wohnhäuser und Bunker die dem Verfall preisgegeben wurden, nennt man in unseren Kreisen 'lost places' (vergessene Orte).
Es sind oft Orte, die offiziell nicht der Öffentlichkeit zugänglich sind.

Die Zukunft dieser Objekte, die teilweise über viele Jahrzehnte ungenutzt verrotten, liegt oft im Ungewissen.
Wir versuchen mit unseren Fotos diese Orte zu dokumentieren und vor der Vergessenheit zu bewahren, solange sie noch existent und zugänglich sind.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass das Betreten von solchen Ruinen sehr gefährlich und oft auch illegal ist.
Aus diesem Grund würde keiner von uns einen "lost place" allein ubetreten. Wir begehen und fotografieren immer wenigstens zu zweit solch einen Ort.
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü