Glashütte - urbex - photo black

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Glashütte

Industrie
Die 2005 geschlossene Glashütte Gerresheim war einst eine der größten der Welt.
Einst arbeiteten hier über 8000 Menschen.
Die Geschichte der Glashütte geht zurück bis in das Jahr 1864, als sie gegründet wurde.
Im Frühjahr 2009 begannen erste Abrissarbeiten. Dabei wurde in einem alten Luftschutzbunker
ein Produktarchiv aller Glaswaren aus der Zeit von 1956 bis 1974 entdeckt, das geborgen wurden.
Inzwischen ist dort alles abgerissen worden und es entsteht ein neues Wohngebiet.
Der gläserne Wasserturm, einst Wahrzeichen der Glashütte, bleibt allerdings erhalten.

Bei unserem Besuch im Jahr 2012 wurden noch einige der angrenzenden Gebäude genutzt.
Daher war noch ein Pförtner am Tor und ein Wachdienst drehte gelegentlich im Auto seine Runde.
Von der Rückseite her gelang uns aber ein Besuch über die alten Gleisanlagen, die zu dem Gelände führten.
 
Besucht: 12.02.2012
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü