Fort de la Chartreuse - photo black

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fort de la Chartreuse

Militär/Justiz
Fort de la Chartreuse wurde zwischen 1817 und 1823 erbaut. Das Fort wurde als Festung durch das Militär im Jahr 1891 verlassen und danach als Kaserne genutzt. Von 1914 bis 1918 nutzten die Deutschen es als Gefängnis und zwischen 1940 bis 1944 als Kaserne. 1944-1945 wurde es von den Amerikanern als Lazarett verwendet. Die belgische Armee verließ den Ort im Jahr 1988. Seit dem verfällt die gewaltige Anlage und wird vom grün überwachsen.

Besucht: 01.10.2015
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü