Alpha Music Parc - photo black

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Alpha Music Parc

Freizeit
Diese ehemalige Waggonhalle wurde 1915 erbaut, 1928 erweitert und war früher Bestandteil eines Rangierbahnhofes. 2001 wurde die Halle mit EU-Geldern für 500000 € saniert und an einen Fitnessstudio-Betreiber verkauft. Danach wurde sie zu einem Restaurant und danach zu einem Biker-Treff. Als letztes wurde die Halle 2009 bis 2010 als Discothek genutzt. Der Betreiber verkündete: Aufgrund von diversen Mängeln an der Bausubstanz, die durch den Eigentümer der Liegenschaft zu beseitigen wären, sehen wir uns zu diesem Schritt gezwungen". Dagegen sagt die Stadtverwaltung: Die Discothek wäre definitiv nicht zwangsweise von der Stadt geschlossen worden. Übrigens ist die angebrachte Typnummer an der dort abgestellten Lok falsch. Es ist definitiv keine vom Typ 50. Die echte 50 622 steht im DB Museum in Nürnberg.

Besucht: 11.05.2011
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü